Mein Tipp für dich zum tagtäglichen Mindset Kick

Mein Tipp für dich zum tagtäglichen Mindset Kick

Mindset? Hast du sicher schon gehört. Es beschäftigt uns ja quasi tagtäglich, egal ob gewollt oder nicht :-) Sei es im Alltag, im Sport oder im Beruf. Mit KollegInnen, Sportkameraden, mit der Familie oder am Allerbesten, mit dir selbst. 

Was andere über dich denken, ist egal...

Einer der hinderlichsten Glaubenssätze, wenn es um das Thema Selbstverwirklichung, Veränderung und Neuausrichtung im Leben geht: „Was denken die anderen“. Ein tief verankerter Glaubenssatz in unserer Gesellschaft, von dem sich viele Menschen einschränken lassen und selbst limitieren.

Halte dir vor Augen, was schlimmsten Falls passieren kann. So wirst du schnell merken, dass, selbst wenn das Worst-Case-Szenario eintritt, du gut damit umgehen und leben kannst. 

Keinen interessiert`s... Die Menschen sind so mit sich selbst beschäftigt, dass sie keine Zeit haben, als für einen kurzen Moment über dich nachzudenken. Denn genau wie sich deine Welt um dich dreht, dreht sich ihre Welt um sie. Jeder hat seine Themen. Zur Erinnerung: Rund 60.000 Gedanken pro Tag gehen einem Menschen durch den Kopf. Also kann sich tatsächlich, wenn überhaupt, nur ein Bruchteil davon um dich drehen!

Was andere über dich denken, hat nichts mit dir zu tun

Du darfst dich frei davon machen, dass du mit deinen Entscheidungen und deinem Handeln jedem gefallen musst. Das wird sowieso nie eintreten. Denn es gibt Menschen, die haben gleiche oder ähnliche Werte und Meinungen wie du. Und dann gibt es Menschen, die könnten in ihrer Einstellung, ihren Ansichten und Werten nicht unterschiedlicher sein. Sie werden aufgrund dessen immer über dich urteilen oder ihre Bedenken und Zweifel äußern.  

Deine Gedanken sind nicht gleich Realität

Wir Menschen tendieren häufig zu negativen Denkmustern und gehen dabei vom Schlimmsten aus. Daraus ziehen wir falsche Annahmen und voreilige Schlüsse, die gar nicht stimmen. Denn in dem Moment übertragen wir unsere negativen Gedanken auf andere Menschen. Das wiederum entspricht vielleicht gar nicht der Realität und ist falsch.

Kenne deine Werte

Deine Werte sind dein Navi im Leben und geben dir Orientierung. Wenn du also schwierige Entscheidungen zum Tragen hast, geben dir deine Werte ein Gefühl von Sicherheit und Halt. Ein besonders wichtiger Wert für mich ist Freiheit. Umso mehr du deinen eigenen authentischen Weg gehst, umso leichter wird es mit der Zeit. Denn du wirst dadurch automatisch mehr Menschen in dein Leben ziehen, die genauso wie du denken, fühlen und handeln. Sie werden dich unterstützen, bestärken und sind für dich da, wenn du sie brauchst.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar